Direkt zu:
Sprache 

Veranstaltungen


< April 2017 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
13           01 02
14 03 04 05 06 07 08 09
15 10 11 12 13 14 15 16
16 17 18 19 20 21 22 23
17 24 25 26 27 28 29 30
 

Suchergebnis (21 Veranstaltungen)

Interner Link zur Veranstaltung: „Der kleine Adolf“ –  Die Geschichte(n) meines  Großvaters.
29.04.2017
Dies ist die Geschichte von Adolf Amme, geboren 1897 bei Hannover, größtenteils von ihm selbst erzählt. Er betätigte sich u.a. als Gemischtwarenhändler, Tierzüchter (Raubvögel, Pelztiere, Exoten), Imker, Spargelbauer, Hausierer, Schwarzbrenner, Rüben- und Apfelsaftfabrikant. Zudem nötigte er die Eltern des Autors in den Jahren des aufkommenden Wirtschaftswunders zur Gründung einer Wäscherei. In Ammes Geschichte(n) spiegelt sich nicht nur eine außergewöhnliche Persönlichkeit – mit all ihren Ecken und Kanten. Auch erfährt man vom „Widerstand des kleinen Mannes“, der die Katastrophen des 20. Jahr- hunderts mit Glück, angeborener Bauernschläue und schwejkhaftem Witz überstand. Der zum Alleinerben eingesetzte Enkel schrieb die Geschichten seines Großvaters auf, sah sie als dessen eigentliches Vermächtnis an. Das Buch wurde gesponsort von der RWLE Möller Stiftung, Celle. Die Veranstaltung wird begleitet von Fotos aus dem Buch und Originalausschnitten aus den zugrunde liegenden Video-Interviews. Zu unserem 25. Geburtstag hat Achim Amme uns einen Ausschnitt aus diesem Programm geschenkt und wir waren so begeistert, dass wir Ihnen dieses Programm nicht vorenthalten wollen. ... weiterlesen
05.05.2017
Mit Unterhaltungs- oder Informationsprogramm ... weiterlesen
14.05.2017
Einige Geschäftsleute laden herzlich zu einem verkaufsoffenen Sonntag ein. EDEKA wird auf dem Parkplatz für ein buntes Treiben und für das leibliche Wohl sorgen. Textilhaus Rehrbehn bietet 2 Modenschauen um 13.00h und um 15.00h an. Eintritt frei. ... weiterlesen
18.05.2017
Die Tagestour führt Sie in die Natur des Biosphärenreservates „Elbtalaue“. Im Landgasthof Karze werden Sie zum gemeinsamen Mittagessen erwartet. Zunächst gibt es eine Spargelcremesuppe. Anschließend wird das Spargelbuffet eröffnet mit Spargel aus der Region, Schinken, Schnitzel, Rührei, Badischen Speckpfannkuchen, Salzkartoffeln, zerlassener Butter, Sauce Hollandaise und Dessert. Danach fahren Sie zum Orchideen-Garten in Dahlenburg. Lassen Sie sich während einer Führung von der Blüten- und Pflanzenpracht in Norddeutschlands größter Orchideenfarm und dem Tropenschauhaus verzaubern. Anschließend werden Sie wieder im Landgasthof Karze zu einer Kaffeetafel erwartet. Außerdem erleben Sie noch einen Filmvortrag über das Leben an der Elbe von Biber und Storch. Dann beginnt die Heimreise. ... weiterlesen
Interner Link zur Veranstaltung: pst – Poetry Slam Tornesch
20.05.2017
Ein Poetry Slam (sinngemäß: Dichterwettstreit oder Dichterschlacht) ist ein literarischer Vortragswettbewerb, bei dem selbstgeschriebene Texte innerhalb einer bestimmten Zeit einem Publikum vorgetragen werden. Die Zuhörer küren anschließend den Sieger. Ausschlaggebend ist dabei, dass der Textvortrag durch performative Elemente und die bewusste Selbstinszenierung des Vortragenden ergänzt wird. Die Veranstaltungsform entstand 1986 in Chicago und verbreitete sich in den 1990er Jahren weltweit. Die deutschsprachige Slam-Szene gilt nach der englischsprachigen als die zweitgrößte der Welt. Beim Poetry Slam stehen die einzelnen Teilnehmer untereinander im Wettbewerb. Dieser Aspekt dient vor allem dazu, das Publikum zum Mitfiebern und genauen Zuhören einzuladen, da die Zuschauer am Ende der Veranstaltung den Sieger küren. Der Wettbewerb soll dem Slamer, aber auch Feedback geben und als Ansporn für die Arbeit an Texten und Performance dienen. Marc Kelly Smith beschreibt das Format mit den Worten: „Poetry Slam ist ein Wettstreit der Bühnendichter, der Mitte der achtziger Jahre erfunden wurde, um das Interesse an Lesungen wiederzubeleben. Inzwischen hat sich Poetry Slam international als Kunstform durchgesetzt, die für ihre Interaktion mit dem Publikum und künstlerische Spitzenleistungen bekannt ist.“ ... weiterlesen
Interner Link zur Veranstaltung: Tornesch Kulturtag
21.05.2017
Tornescher Kulturschaffende stellen sich und ihre Arbeiten vor. Kommen Sie zum Schauen in die Ateliers und Galerien unserer Stadt, und besuchen Sie. Näheres entnehmen Sie der Tagespresse und dem Programm zum Tornescher Kulturtag, das im April verteilt wird. ... weiterlesen
Interner Link zur Veranstaltung: Windwechsel – Volle Kraft voraus!
24.06.2017
Das Improvisationstheater-Duo aus Hamburg lang und kurz witzig und ernst laut und leise fern und nah hell und dunkel Gute Unterhaltung! Die beliebtesten Games der Improvisationswelt kommen hier auf die Bühne: Rasend-realistisch, irr-witzig, knall-bunt, emotional-musikalisch präsentiert Luv und Lee das Beste, was die Improvisations-Szene zu bieten hat. Einige feste Charaktere, die das Publikum zu Beginn der Show WINDWECHSEL gemeinsam mit den Akteuren bestimmen, tauchen im Laufe des Abends an unterschiedlichen Plätzen, in (un)passenden Situationen, in (Zwie-)Gesprächen auf und verschwinden wieder. Lassen Sie Ihren Alltag hinter sich, tauchen Sie mit uns in die Welt der Improvisation und leben Sie im Moment. Improvisationstheater – mehr Unterhaltung geht nicht! ... weiterlesen
25.06.2017
mit Black & Blue Gospelchor Tornesch ... weiterlesen
12.07.2017 bis 16.07.2017
Frauenwald 12.07. – 16.07.2017 12.07.: Die Reise führt Sie zum Hotel „Am Tränkbachtal“ in Frauenwald in unmittelbarer Nähe zum Rennsteig. Unterwegs machen wir eine Frühstückspause und es gibt für jeden Teilnehmer zwei halbe belegte Brötchen und 2 Tassen Kaffee. Das Hotel liegt in idyllischer Landschaft und ist ein idealer Ausgangspunkt für die Ausflüge in die Umgebung. Das Abendessen findet als 3-Gang-Menü statt. Im Reisepreis enthalten sind die Getränke im Hotel in der Zeit von 18.00 – 20.00 Uhr. An einem Abend findet ein stimmungsvoller Musikabend im Hotel statt. 13.07.-15.07.: Ein Ausflug führt Sie in die romantische Fachwerkstadt Schmalkalden. Während einer Stadtführung erfahren Sie viel Wissenswertes über die Stadt. Anschließend bleibt Ihnen Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. An einem Tag unternehmen Sie eine Fahrt zur Waffenstadt Suhl und weiter zu den internationalen Sportstätten nach Oberhof (Sprungschanze, Biathlonstadion, Bobbahn). Bei einem weiteren Tagesausflug fahren Sie in das wildromantische Schwarzatal. Erleben Sie den herrlichen Blick auf die Bergwelt. Außerdem steht noch der Besuch einer Porzellan-Manufaktur auf dem Programm. Es besteht die Möglichkeit, an einer Rennsteigwanderung teilzunehmen mit einer deftigen Brotzeit und Getränken unterwegs. 16.07.: Der Tag beginnt mit einem gemütlichen Frühstück. Danach beginnen wir unsere Heimreise. Leistungen: Fahrt im modernen Reisebus, 4 x Übernachtung /Frühstücksbuffet / Abendessen, 1x Frühstück bei Anreise, Rundfahrten mit Reiseleitung lt. Programm, Kurtaxe, Reiserücktrittskostenversicherung, Insolvenzversicherung,Abholservice von der Haustür. ... weiterlesen
Interner Link zur Veranstaltung: Hallenfest der Feuerwehr Tornesch-Ahrenlohe
15.07.2017 bis 16.07.2017
Achtung, geänderter Termin! Dieses Jahr findet das Hallenfest der Ahrenloher Ortswehr bereits am 15.Juli statt. Wie immer sorgt ein DJ in Susy's Pensionsstall für gute Simmung. Speisen und Getränke gibt es zu fairen Preisen. ... weiterlesen
27.08.2017
Zunächst fahren wir nach Behringen in der Lüneburger Heide. Der Ort liegt nur einen Kilometer vom Naturschutzpark entfernt. Behringen selbst ist ein staatlich anerkannter Luftkurort. Im Hotel „Zur grünen Eiche“ erwartet Sie als Mittagessen ein gemischter Bratenteller mit Rind- und Schweinefleisch, dazu Rotkraut und Salzkartoffeln oder Gebratenes Seelachsfilet mit Salzkartoffeln und Salat. Anschließend fahren Sie in das direkt am Naturschutzgebiet der Lüneburger Heide gelegene Restaurant Heiderose und unternehmen von dort eine ca. 1-stündige Kutschwagenfahrt. Danach werden Sie im Restaurant Heiderose in Undeloh zum gemeinsamen Kaffeegedeck erwartet mit einem Kännchen Kaffee oder Tee und einem Stück Buchweizen- oder Obsttorte und einem Stück Topfkuchen. Anschließend beginnt die Heimfahrt. Leistungen: Busfahrt, Mittagessen, Kutschfahrt, Kaffeegedeck ... weiterlesen
08.09.2017
Mit Unterhaltungs- oder Informationsprogramm ... weiterlesen
Interner Link zur Veranstaltung: ”Reizend” – Chansons und  Couplets der 20er und 30er Jahre
09.09.2017
Heutzutage lässt sich das Grundgefühl der Menschen zwischen den beiden Weltkriegen nur schwer erahnen. Um Eindrücke von dieser besonderen Stimmung zu bekommen, eignen sich die Chansons und Couplets von Otto Reutter und Friedrich Hollaender, in denen es um amüsante Geschichten des Alltages geht. Auf unterschiedliche musikalische Weise vereinen sie denselben charmanten und scharfzüngigen Humor, welcher den Zeitgeist der 20er und 30er eindrucksvoll widerspiegelt. Kritisch, frech, frivol und sagenhaft zeitlos.Aber MusicaPortabile will nicht nur musikalisch unterhalten sondern auch einen Einblick in bisher nicht so bekannte Ereignisse und Bräuche dieser Zeit geben. Wussten sie zum Beispiel: … warum die Damen in den 20-ern ihre Knie puderten? | … dass in dieser Zeit die ersten Kartoffelchips auf den Markt kamen? …dass 1929 das erste Papierschnupftuch „Tempo“ patentiert wurde? Diese Fragen und viele mehr beantworten wir Ihnen auf amüsante Weise. Gesang: Karolin Schell Gesang und Klavier: Markus Schell Konzept und Regie: Julia Fabian ... weiterlesen
28.09.2017
Fahrt ins Restaurant „Erheiterung“ in Meldorf zum gemeinsamen Kohlbuffet. Das Kohlbuffet beinhaltet: Weißkohleintopf, Schmorkohl mit Rinderbrust, Rouladen vom Dithmarscher Kohl mit Salzkartoffeln, Gestovter Wirsing mit Fischfilet, Rostbratwürstchen an Weinkraut und Kartoffelpüree, Dithmarscher Mehlbeutel in Butter gebraten mit Kirschsauce und einem Holsteiner Korn. Weiter geht die Fahrt zum Kohlosseum in Wesselburen. Hier besuchen Sie zunächst die Krautwerkstatt und erfahren bei einem Vortrag des Krautmeisters Hubert Nickels viel Wissenswertes über Dithmarschen, den Kohlanbau und die Herstellung des Wesselburener Sauerkrauts. Eine Verkostung von leckeren Salaten aus dem Sauerkraut gehört natürlich auch dazu. In der 2. Etage können Sie dann das Kohlmuseum besuchen. Hier sehen Sie anhand von Schautafeln, Bildern und Exponaten unter welchen Bedingungen früher der Kohl gepflanzt und verarbeitet wurde. Zum Kaffeetrinken kehren Sie ein im Cafe Creativ in St. Michaelisdonn. Lassen Sie sich von den wunderschönen Dekorationen verzaubern. ... weiterlesen
Interner Link zur Veranstaltung: „Two High“
14.10.2017
Eine kleine Sensation! Auf den zahlreichen Konzerten der best of song-Deutschlandtournee und den aktuellen CDs kreieren die zwei phänomenalen Musiker Markus Segschneider (Akustik-Gitarre) und Alexandre Zindel (Gesang) Weltklasse-Interpretationen. Song-Klassiker und Folk vereinen sich mit der Freiheit des Jazz zu einem unvergleichlichen Stil – der Geheimtipp der europäischen Akustik-Szene. TWO HIGH - Ein Erlebnis zum Träumen, Mitgehen und Staunen. Seit 1995 bilden die beiden Kölner eine musikalische Einheit. Zuhörer und Presse sind sich einig: Ein Highlight – TWO HIGH ! Über das Duo hinaus gefragte Musiker und Komponisten: Alexandre Zindel war u.a. für mehrere Produktionen Gastsolist und Songschreiber für die WDR-Big Band. Er gastierte mit dem WDR-Rundfunkorchester, tourte mit dem Bundesjazzorchester durch Europa und Süd-Afrika, und arbeitete auf der Bühne und im Studio für bekannte Künstler aus dem Inn- und Ausland. Alexandre Zindel tourt seit 2010 auch mit seinem Solo-Programm “AutoharpSinger”. Markus Segschneider ist Künstler bei „Acoustic Music“ von Peter Finger, arbeitete u.a. mit Roger Hanschel, dem Klaus-König-Orchester, WDR BigBand, Nino de Angelo und im Studio für unzählige namhafte Stars, schrieb Hörspielmusiken (über 20 Folgen „Point Whitmark“) und arrangierte für bekannte Künstler und große Plattenfirmen. ... weiterlesen
Interner Link zur Veranstaltung: Spieleabend der Feuerwehr Tornesch-Ahrenlohe
27.10.2017
Einladung zum Spieleabend in der Feuerwache Ahrenlohe im Hörnweg 5. Es gibt wieder die Möglichkeit zum Fipsen, Kniffeln, Schwimmen oder Skatspielen. ... weiterlesen
28.10.2017
Ehrung von langjährigen Mitgliedern und Unterhaltungs- oder Informationsprogramm ... weiterlesen
Interner Link zur Veranstaltung: Franz Schuberts
04.11.2017
Ein Liederabend mit dem Tenor Steffen Wolf begleitet von Michi Komoto am Piano. ... weiterlesen
02.12.2017
Fahrt nach Meldorf. Dort werden Sie im Restaurant „Zur Linde“ zum gemeinsamen Mittagessen erwartet. Es gibt knusprige Entenkeule mit Schmorapfel, Dithmarscher Apfelrotkohl und Salzkartoffeln und als Alternative Champignonrahmschnitzel mit marktfrischem Gemüse und Salzkartoffeln. Anschließend Weiterfahrt zum Weihnachtsmarkt nach Husum und danach zum Weihnachtsmarkt nach Wanderup mit Zeit zur freien Verfügung. Heimreise ... weiterlesen
Seite: 1