Direkt zu:
Sprache 

23.01.2018

NEUWAHL des Seniorenbeirates der Stadt Tornesch am 06. Mai 2018

Am 03.06.1992 wurde der Seniorenbeirat gegründet, damit die Interessen der älteren Bürgerinnen und Bürger bei politischen Entscheidungen sowie städtebaulichen und gesellschaftlichen Veränderungen in der Stadt Tornesch Berücksichtigung finden.

5 bis 9 gewählte Mitglieder nehmen die Aufgabe wahr, die städtischen Gremien bei der Beratung und Beschlussfassung über Belange, die ältere Bürgerinnen und Bürger betreffen, beraten.

Darüber hinaus werden auch eigene Anregungen eingebracht, um so an der Gestaltung der Lebensbedingungen für Seniorinnen und Senioren mitzuwirken.

Als Beispiele für das Engagement sind u.a. folgende Projekte des Seniorenbeirates zu nennen: Aufstellen von Ruhebänken, Ausbau von Bushaltestellen, Einrichtung von Überquerungshilfen an Straßen mit hohem Verkehrsaufkommen, Einbau einer Automatiktür und Schaffung eines behindertengerechten Zugangs in der Begegnungsstätte POMM 91, Einrichtung eines Bouleplatzes.

Des Weiteren ist der Seniorenbeirat auch im Kreisseniorenbeirat und im Landesseniorenbeirat Schleswig-Holstein vertreten.

Da die Amtszeit des jetzigen Seniorenbeirates am 31. Mai 2018 endet, werden Seniorinnen und Senioren gesucht, die sich für die Arbeit interessieren und bereit wären im Seniorenbeirat mitzuarbeiten.

Vorschlagsberechtigt sind alle wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger, die/der das 60. Lebensjahr überschritten haben oder im Jahr der Wahl überschreiten werden, seit mindestens 1 Monat mit Hauptwohnsitz in Tornesch gemeldet und nicht nach § 6 des Gemeinde- und Kreiswahlgesetz von der Wählbarkeit ausgeschlossen sind.

Die Wahl für eine Amtszeit von 5 Jahren erfolgt zusammen mit der Kommunalwahl und der Bürgermeisterwahl am Sonntag, den 06.Mai 2017. Entsprechende Stimmzettel werden zusammen mit den übrigen Wahlunterlagen beim Wahlgang ausgehändigt. Auf Antrag ist auch eine Briefwahl möglich.

Sollte Ihr Interesse geweckt worden sein, im Seniorenbeirat der Stadt Tornesch mitzuarbeiten und die Arbeit des Seniorenbeirates aktiv zu unterstützen, so melden Sie sich bitte bis zum 19.02.2018 bei der Stadt Tornesch, Frau Gottschalk, Telefon: 04122-9572 oder per E-Mai: heidi.gottschalk@tornesch.de.

Die Vorstellung der Bewerberinnen und Bewerber wird am 13.03.2018, 18.00 Uhr erfolgen. Sofern Sie sich für eine Mitarbeit interessieren sollten, merken Sie sich bitte diesen Termin bereits vor.

Bei weiteren Fragen, die die Mitarbeit im Seniorenbeirat betreffen, wenden Sie sich gerne direkt an den jetzigen Vorsitzenden des Seniorenbeirates, Herrn Ralf Fromhein, Telefon: 04122-53180 oder per E-Mai: Ralf.Fromhein@t-online.de oder informieren Sie sich auf der Internetseite der Stadt Tornesch unter der Rubrik „Senioren“ über die Arbeit des Seniorenbeirates.