Direkt zu:
Sprache 

Vorlage - VO/17/115  

Betreff: Bericht der Verwaltung
Status:öffentlichVorlage-Art:Mitteilungsvorlage
Bericht im Auschuss:Roland Krügel
Federführend:Bau- und Planungsamt Bearbeiter/-in: Grün, Marion
Beratungsfolge:
Bau- und Planungsausschuss Kenntnisnahme
12.06.2017 
Sitzung des Bau- und Planungsausschusses (offen)   

Sachverhalt
Anlage/n
Anlagen:
überarbeitete Beschlussverfolgung  

Fahrradgarage

Die GM.SH hat wie angekündigt, die Prüfung des Zuwendungsantrages aufgenommen. Trotz Vorlage der Baugenehmigung bestehen seitens der GM.SH Zweifel an der ausreichenden Sicherheit der Anlage im Falle eines Brandes. Die Bedenken richten sich insbesondere auf die durch Beschluss des Bau- und Planungsausschusses vom 01.02.2016 festgelegte Anordnung der abschließbaren Fahrradboxen im Obergeschoss und die dortigen Ladestationen, da die GM.SH davon ausgeht, dass vorwiegend ältere Menschen mit hochwertigen E-Bikes die Fahrradboxen im OG aufsuchen werden. Gerade dieser Personenkreis kann sich im Falle eines Brandes -  so argumentiert die GM.SH -  jedoch nicht aus eigener Kraft schnell retten. Von daher sei die Anordnung der Fahrradboxen im Erdgeschoss mit seinen vier Ein- und Ausgängen aus Sicherheitsgründen vorzuziehen.

Die Vewaltung wird versuchen gemeinsam mit dem Planungsbüro und der Bauaufsichtbehörde eine Klärung herbeizuführen und über den Fortgang der Angelegenheit in der Sitzung mündlich berichten.

 

Aufzugsanlage an der Fußgängerbrücke

Aufgrund der Lieferzeiten der Ersatzteile kann nach Auskunft der bauausführenden Firma erst ab der 27. KW mit der Sanierung begonnen werden.

 

K 22

Zum Verfahren „Ausbau“ gibt es keinen neuen Sachstand, bezüglich der Brücke über den Orthbrookgraben wird im Rahmen der Tagesordnung beraten.

 

B-Plan 82 „Östlich Merlinweg”

Weiterhin intensive Bautätigkeit bei der parallelen Durchführung der Erschließungs- und Hochbau­maßnahmen.

 

B-Plan 98 „Westlich Kleiner Moorweg“

Die Fa. Johannssen wird in dieser Woche im Plangebiet die bituminösen Baustraßen herstellen. Die Arbeiten zur Durchführung der 1. Baustufe der Erschließung des neuen Wohngebiets werden bis Ende Juni 2017 abgeschlossen sein und damit ca. 6 Wochen früher als ursprünglich veranschlagt.

 

Diverse Maßnahmen

Die  Baumaßnahmen an der Alten Ahrenloher Schule, in der Straße Am Moor und in der Friedlandstraße laufen planmäßig.

 

Die Anträge an die Landesbehörden bzüglich der Umgestaltung der Anschlussstelle BAB 23 und der Untertunnelung der L 107 bei Prisdorf sind den zuständigen Behörden übermittelt  worden.

 


Anlage/n:

Beschlusstabelle

 

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich überarbeitete Beschlussverfolgung (132 KB)