Direkt zu:
Sprache 

Vorlage - VO/18/027  

Betreff: Berichte der Verwaltung
Status:öffentlichVorlage-Art:Mitteilungsvorlage
Bericht im Auschuss:Sabine Kählert
Federführend:Amt für soziale Dienste Bearbeiter/-in: Meinert, Claudia
Beratungsfolge:
Ausschuss für Jugend, Sport, Soziales, Kultur und Bildung Kenntnisnahme
19.03.2018 
Sitzung des Ausschusses für Jugend, Sport, Soziales, Kultur und Bildungswesen zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n
Anlagen:
Tabelle Belegung Stand 01.02.2018  

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Bereich Kinderbetreuung

 

1. Sicherheitsprüfung der Außenspielgeräte der Kindertagesstätten

Aufgrund der Ergebnisse der im letzten Jahr durchgeführten Sicherheitsprüfungen der Spielgeräte auf den Außenflächen der einzelnen Kindertagesstätten sind teilweise kostenintensive Reparaturmaßnahmen durchzuführen bzw. Ersatzbeschaffungen erforderlich. Erfreulich ist, dass es zwischenzeitlich  gelungen ist, das Außengelände der AWO-Betreuungsgruppe „Am Bonhoefferhaus“ durch die Neuanlage des „Rutschberges“ sowie der Ersatzbeschaffung einer Doppelschaukel zu ergänzen. Für die angezeigte Erneuerung der zurzeit gesperrten Spielgerätekombination am Evangelischen-Kindergarten werden durch die KiTa-Leiterin derzeit Angebote unter Berücksichtigung der von den Kindern kommunizierten Wünsche sowie zeitgemäßer Beschaffenheit zum Umgang mit Geschicklichkeit und Bewegung eingeholt. Die Erneuerung soll möglichst im 1. Halbjahr 2018 abgeschlossen werden. Auch für  die Außenbereiche der beiden AWO-Kindertagesstätten werden voraussichtlich zusätzliche Investitionsmittel benötigt. Auszugehen ist pro Einrichtung von einem Betrag in  Höhe von jeweils ca. 12.000,00 € bis 15.000,00 €  (vgl. Beschlussvorlage TOP 12) .

 

2. Belegungssituation in den Tornescher Kindertagesstätten

Im U3-Bereich sind zurzeit alle 95 Plätze belegt. Weiteren Bedarfen kann zurzeit nur durch Vermittlung einer Tagespflegestelle oder auch Übernahme von Kostenausgleichszahlungen wegen Betreuung in einer auswärtigen Einrichtung begegnet werden. Auch in den Elementargruppen sind alle Plätze belegt und zusätzliche Aufnahmen erfolgt. Weitere Informationen sind der als Anlage  angefügten Tabelle über die aktuelle Belegungssituation in den einzelnen Einrichtungen sowie der Mitteilungsvorlage über die „Fortschreibung der städtischen Kindertagesstättenbedarfsplanung“ zu entnehmen.

 

3. Dachgeschossausbau an der Johannes-Schwennesen-Schule

Es sollen noch einmal Gespräche mit der Denkmalschutzbehörde geführt werden, so dass vielleicht doch ein anderer Standort für den Fahrstuhl möglich wird. Dann werden keine Klassen- und Fachräume zerschnitten und man hat einen tatsächlichen Raumgewinn im Dachgeschoss. Nach den Gesprächen wird die Vorlage aktualisiert und erneut auf die Tagesordnung gesetzt.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

-          Belegungssituation in den Tornescher Kindertagesstätten

 

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Tabelle Belegung Stand 01.02.2018 (101 KB)