Direkt zu:
Sprache 

Vorlage - VO/18/044  

Betreff: Sondervermögen der Kameradschaftskasse der Freiwilligen Feuerwehren
1.) Rechnungslegung 2017
2.) Einnahme- und Ausgabeplanung 2018
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Bericht im Auschuss:1. Roland Krügel
2. Verena Fischer-Neumann
Federführend:FD Feuerwehrwesen Bearbeiter/-in: Prozies, Julia
Beratungsfolge:
Hauptausschuss Vorberatung
12.03.2018 
Sitzung des Hauptausschusses ungeändert beschlossen   
Ratsversammlung Entscheidung
20.03.2018 
Sitzung der Ratsversammlung (offen)   

Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
Kameradschaftskasse_Tornesch_2017  
Haushalt_Hauptkasse2018  
Haushalt_JF2018  
Haushalt_Ost2018  
Haushalt_West2018  
Haushalt_gesamt2018  

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachbericht / Stellungnahme der Verwaltung

 

Der § 2 a des Brandschutzgesetzes SH wurde dahin konkretisiert, dass die Gemeinden für die Kameradschaftskasse der Freiwilligen Feuerwehren Sondervermögen zu bilden haben. Dies hat die Stadt Tornesch für die Jugendfeuerwehr (Gemeindewehr) und für die Ortswehren Ahrenlohe und Esingen per Satzung getan.

In den Jahreshauptversammlungen der Gemeindewehr und der Ortswehren Ahrenlohe und Esingen am 09.02.2018 haben die Mitgliederversammlungen die Einnahme- und Ausgabeplanung für 2018 beschlossen. Sie bedürfen noch der Zustimmung der Ratsversammlung.

Die Einnahme- und Ausgaberechnung ist innerhalb von drei Monaten nach Abschluss des Haushaltsjahres aufzustellen. Sie wird vom Wehrvorstand der Mitgliederversammlung und danach der Ratsversammlung vorgelegt. Die Mitgliederversammlungen haben haben ebenfalls am 09.02.2018 von der Jahresrechnung Kenntnis genommen.

 

Prüfungen:

1. Umweltverträglichkeit

entfällt

 

2. Kinder- und Jugendbeteiligung

entfällt
 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen / Darstellung der Folgekosten

 

Der Beschluss hat finanzielle Auswirkungen:

 

ja

X

nein

 

Die Maßnahme/Aufgabe ist:

 

 

vollständig eigenfinanziert

 

 

 

 

teilweise gegenfinanziert

 

 

 

 

vollständig gegenfinanziert

 

Auswirkungen auf den Stellenplan:

 

Stellenmehrbedarf

 

Stellenminderbedarf

 

 

 

 

höhere Dotierung

 

Niedrigere Dotierung

 

 

 

X

Keine Auswirkungen

 

 

 

Es wurde eine Wirtschaftlichkeitsprüfung durchgeführt:

 

ja

X

nein

Es liegt eine Ausweitung oder eine Neuaufnahme einer

 

 

 

 

Freiwilligen Leistung vor:

 

ja

X

nein

 

Produkt/e:

Erträge/Aufwendungen

2017

2018

2019

2020

2021

2022 ff.

in EUR

* Anzugeben bei Erträgen, ob Zuscsse/Zuweisungen; Transfererträge; Kostenerstattungen/Leistungsentgelte oder sonstige Erträge

* Anzugeben bei Aufwendungen, ob Personalaufwand; Sozialtransferaufwand; Sachaufwand; Zuschüsse/Zuweisungen oder sonstige Aufwendungen

 

Erträge*:

 

 

 

 

 

 

Aufwendungen*:

 

 

 

 

 

 

Saldo (E-A)

 

 

 

 

 

 

  davon noch zu veranschlagen:

 

 

 

 

 

 

 

Investition/Investitionsförderung

2017

2018

2019

2020

2021

2022 ff.

in EUR

 

 

 

 

 

 

 

Einzahlungen

 

 

 

 

 

 

Auszahlungen

 

 

 

 

 

 

Saldo (E-A)

 

 

 

 

 

 

  davon noch zu veranschlagen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erträge (z.B. Aufsung von Sonderposten)

 

 

 

 

 

 

  Abschreibungsaufwand

 

 

 

 

 

 

Saldo (E-A)

 

 

 

 

 

 

  davon noch zu veranschlagen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Verpflichtungsermächtigungen

 

 

 

 

 

 

  davon noch zu veranschlagen:

 

 

 

 

 

 

 

Folgeeinsparungen/-kosten

(indirekte Auswirkungen, ggf. sorgfältig zu sctzen)

2017

2018

2019

2020

2021

2022 ff.

in EUR

* Anzugeben bei Erträgen, ob Zuscsse/Zuweisungen; Transfererträge; Kostenerstattungen/Leistungsentgelte oder sonstige Erträge

* Anzugeben bei Aufwendungen, ob Personalaufwand; Sozialtransferaufwand; Sachaufwand; Zuschüsse/Zuweisungen oder sonstige Aufwendungen

 

 

 

 

 

 

 

Erträge*:

 

 

 

 

 

 

Aufwendungen*:

 

 

 

 

 

 

Saldo (E-A)

 

 

 

 

 

 

  davon noch zu veranschlagen:

 

 

 

 

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschluss(empfehlung)

 

1.) Die Rechnungslegung für das Haushaltsjahr 2017 wird zur Kenntnis genommen.

2.) Die Ratsversammlung stimmt den Einnahme- und Ausgabeplanungen 2018 für die Gemeindefeuerwehr einschließlich Jugendfeuerwehr und für die Ortswehren Ahrenlohe und Esingen zu.



 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

  • Jahresrechnung 2017
  • Haushaltsplanung 2018

 

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Kameradschaftskasse_Tornesch_2017 (1479 KB)      
Anlage 2 2 öffentlich Haushalt_Hauptkasse2018 (406 KB)      
Anlage 3 3 öffentlich Haushalt_JF2018 (411 KB)      
Anlage 4 4 öffentlich Haushalt_Ost2018 (410 KB)      
Anlage 5 5 öffentlich Haushalt_West2018 (410 KB)      
Anlage 6 6 öffentlich Haushalt_gesamt2018 (429 KB)