Direkt zu:
Sprache 

Veranstaltungen


< Januar 2019 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
01   01 02 03 04 05 06
02 07 08 09 10 11 12 13
03 14 15 16 17 18 19 20
04 21 22 23 24 25 26 27
05 28 29 30 31      
 

Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus II

Die VHS Tornesch - Uetersen besichtigt an diesem Tag unter Leitung von Frau Rosemarie Weber zuerst die Ausstellung des KZ Neuengamme in der Diele des Hamburger Rathauses. Diese zeigt die Häftlingsarbeit in der Stadt Hamburg, sowie die damit verbundenen Außenlager im Stadtgebiet. Nach einer Mittagspause werden wir das Museum für Kunst und Gewerbe besuchen. Das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg -MKG- unterstützt alle Bemühungen nach Aufklärung der Vergangenheit im Sinne des Washingtoner Abkommens von 1998. Eine Wiedergutmachung oder Rückgabe von Kulturgütern, deren Herkunft zweifelsfrei dem Tatbestand der Beutekunst oder Raubkunst zuzuordnen sind, steht bei eindeutiger Beweislage außer Frage. Dies gilt in gleichem Maße für Erwerbungen aus jüdischem Besitz, deren Umstände des Verkaufs als verfolgungsbedingt im Nationalsozialismus anzusehen sind. Geführt werden wir durch die Ausstellung von Frau Dr. Silke Reuther. Seit 2010 ist sie am MKG für die Provenienzforschung verantwortlich. Es werden die aktuellen Forschungsergebnisse und die damit verbundene Fragestellung präsentiert. Nach dieser Führung wird die Rückreise nach Tornesch angetreten. Anmeldung über die VHS Tornesch - Uetersen, Tel.: 04122 401540
29.01.2019
09:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Hamburg
29.00 €
Im Preis ist die Gruppenfahrkarte, der Besuch der Ausstellung im Hamburger Rathaus und der Eintritt
www.vhs-tornesch-uetersen.de
Volkshochschule Tornesch-Uetersen »

Veranstaltung exportieren

Bitte wählen Sie das gewünschte Dateiformat!
VCS (Outlook) »
ICS (Apple) »
iCal »