Direkt zu:
Sprache 

16.04.2019

Briefwahlunterlagen zur Europawahl - jetzt bequem von zuhause aus anfordern

Sie sind am 26. Mai 2019 nicht in Tornesch, möchten aber trotzdem Ihre Stimme abgeben? Fordern Sie doch einfach per E-Mail Ihre Briefwahlunterlagen an - unbürokratisch, schnell und zuverlässig.

Wie kann ich wählen?

Zum Stichtag 14. März 2019 wurde das Wählerverzeichnis erstellt. Deutsche, die am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet haben und in Tornesch mit Hauptwohnsitz gemeldet sind, wurden von Amts wegen in das Wählerverzeichnis eingetragen und erhalten spätestens am 5. Mai 2019 eine Wahlbenachrichtigung in Form einer Karte. Aus dieser gehen der Wahlkreis und das Wahllokal hervor, in dem am 26. Mai 2019 gewählt werden kann. Es handelt sich um dieselben Wahllokale wie bei der Bundestagswahl 2017.

Auf Antrag können sich auch in Tornesche wohnhaft Bürgerinnen und Bürger anderer EU-Staaten in das Wählerverzeichnis eintragen lassen. Dieser Antrag war bis spätestens zum 5. Mai 2019 zu stellen.

Wie kann ich Briefwahl beantragen?

Die Briefwahl kann, wie bei den vergangenen Wahlen auch schon, schriftlich beantragt werden. Hierfür kann der Antrag verwendet werden, der mit der Wahlbenachrichtigung übersandt wird. Alternativ genügt auch eine formlose E-Mail an Briefwahl@Tornesch.de in der Sie bitte Ihren Namen, Ihre Anschrift, Ihr Geburtsdatum und - falls zur Hand - ihre Nummer im Wählerverzeichnis angeben. Letztere finden Sie auf Ihrer Wahlbenachrichtigung.

Kann ich auch im Rathaus wählen?

Auch dies ist möglich. Wenden Sie sich hierzu einfach im Rathaus im Zimmer 12 an Frau Metaj und nutzen Sie die Möglichkeit, Ihre Stimme bereits vorab abzugeben und in die dort vorhandene Wahlurne zu stecken.

Kontakt

Herr Sven Reinhold
Wittstocker Straße 7
25436 Tornesch
Telefon:04122 9572-126
Fax:04122 9572-199
E-Mail oder Kontaktformular
Frau Elheme Metaj
Wittstocker Straße 7
25436 Tornesch
Telefon:04122 9572-128
Fax:04122 9272-199
E-Mail oder Kontaktformular

Briefwahl

Beantragen Sie Ihre Briefwahlunterlagen online per E-Mail an Briefwahl@Tornesch.de

Ihre E-Mail muss Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Adresse und - soweit zur Hand - die Bezeichnung Ihres Wahlbezirks und Ihre Nummer im Wählerverzeichnis enthalten. Diese entnehmen Sie der Wahlbenachrichtigung, welche Ihnen bis spätestens zum 5. Mai zugeht.