Direkt zu:
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Informationen zum Corona-Virus

Auf dieser Seite finden Sie die neuesten Informationen zum aktuellen Pandemie-Geschehen, insbesondere auch den aktuellsten Inzidenzwert.

Tagesaktuelle Informationen zum Corona-Virus und die dazu erlassenen Verordnungen und Allgemeinverfügungen erhalten Sie auf der Homepage des Kreises Pinneberg.

Hier finden Sie eine verkürzte Auswahl der für die Stadt Tornesch geltenden Bestimmungen.

Die letzten Updates in diesem Bereich:

  • Angaben zur Schließung des Corona-Testzentrums in der Willy-Meyer-Straße 1 hinzugefügt.
  • neue Fassungen der Corona-Bekämpfungs-Verordnung sowie der Landesverordnung über besondere Maßnahmen zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus an Schulen hinzugefügt.
  • neue Fassung der Allgemeinverfügung des Kreises Pinneberg ab 15.09.2021 hinzugefügt.

Aktuelle Corona-Bekämpfungsverordnung

Mit Wirkung vom 16.09.2021 tritt die neue Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 in Kraft.

Über die folgenden Links gelangen Sie zu den aktuellen Fassungen der Verordnungen und Empfehlungen:

Allgemeinverfügungen des Kreises vom 14.09.2021

Die Allgemeinverfügungen des Kreises Pinneberg beinhalten, ergänzend zu den Verordnungen des Landes Schleswig-Holstein, detailliertere Sonderregelungen für das Kreisgebiet.

Zu den aktuellsten Fassungen der Allgemeinverfügungen gelangen Sie über die folgenden Links:

Die Allgemeinverfügung des Kreises Pinneberg zur Bestimmung der Bereiche, in denen eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen ist, wurde nicht verlängert.


Informationen zur Corona-Schutzimpfung

Derzeit sind in Schleswig-Holstein 28 Impfzentren in Betrieb. Die für Tornesch nächstgelegenen Impfzentren befinden sich in Prisdorf und in Elmshorn.

Nähere Informationen erhalten Sie tagesaktuell auf der Homepage des Landes Schleswig-Holstein.

Terminbuchungen sind bei Verfügbarkeit von freien Terminen über www.impfen-sh.de buchbar. Alternativ ist die telefonische Buchung unter der kostenfreien Rufnummer 0800 455 655 0 möglich.

Nähere Informationen zum Thema erhalten Sie hier:

Ab sofort können alle impfberechtigte Senior*innen über 80 Jahre Taxis und Mietwagen für den Hin- und Rückweg zu einem Impfzentrum im Kreis Pinneberg kostenfrei nutzen. Der Pinneberger Kreistag hat der Kostenübernahme für Taxi- und Mietwagen-Fahrten für Senior*innen zu den Impfzentren in Elmshorn und Prisdorf, denen keine Beförderungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen, am 10. März zugestimmt.

Diese Voraussetzungen müssen erfüllt sein:

  • Nachweis über einen gebuchten Impftermin (Terminbestätigung)
  • Nachweis über das Erreichen der Altersgrenze von 80 Jahren
  • Nachweis über den Hauptwohnsitz im Kreis Pinneberg

Was ist dafür zu tun?

  • Taxi- oder Mietwagenunternehmen anrufen
  • Anfragen, ob diese die Fahrten zum Impfzentrum mit dem Kreis Pinneberg abrechnen
  • Taxi- oder Mietwagen bestellen
  • Nachweise bereitlegen und vor Fahrtantritt vorlegen
  • Im Taxi den Abrechnungsbogen ausfüllen

Sind die Voraussetzungen nicht erfüllt und das Taxi/der Mietwagen bereits bestellt, müssen die Kosten selbst übernommen werden. Eine Kostenerstattung durch den Kreis ist dann nicht möglich.

Die hier gemeinten Mietwagen-Unternehmen übernehmen Personenbeförderungen wie Taxi-Unternehmen.

Diejenigen Personen, die seit dem 1. Februar eine derartige Beförderung in Anspruch genommen haben, können die Kosten nachträglich durch den Kreis Pinneberg erstattet bekommen, wenn sie dieselben Voraussetzungen erfüllen. Hierzu ist die Rechnung an Geschäftsleitung@kreis-pinneberg zu mailen oder beim Kreis Pinneberg schriftlich einzureichen.

Informationen zu Corona-Tests

Tagesaktuelle Informationen zu Corona-Tests finden Sie auf der Homepage des Landes-Schleswig-Holstein.

Hier finden Sie das Informationsblatt «Mehr testen für weniger Corona« (Stand 14.03.2021)



Aktueller Inzidenzwert

 7,1

49,7

Stand: 13.09.2021