Direkt zu:
Sprache 

07.03.2019

Lärmintensive Arbeiten in der Friedlandstraße am 12.03.

Am Dienstag (12.03.) wird es aufgrund von Bauarbeiten in der Friedlandstraße 1-10 zu verstärktem Lärm kommen.

Die bauausführende Firma teilt mit, dass für diesen Tag die Betonierung der Sohle für zwei Reihenhäuser geplant ist. Der Beton muss beim Erhärten geglättet werden, womit eine gewisse Lärmbelästigung verbunden ist. Um die Belastung in den Abendstunden dabei so gering wie möglich zu halten, werden die Arbeiten bereits um 7.00 Uhr beginnen. Mit etwas Glück und gutem Wetter sollen die Arbeiten deutlich vor 22 Uhr beendet sein. Soweit ein rapider Temperaturabfall die Entwicklung der Betonfestigkeit negativ beeinflusst, können die Glättarbeiten sich allerdings zeitlich nach hinten verschieben.

Sollte es am Dienstag regnen, so verschiebt sich die Baumaßnahme auf einen anderen Tag.