Direkt zu:
Sprache 

23.11.2018

Bekanntmachung der Stadt Tornesch

Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan 104 der Stadt Tornesch für das Gebiet westlich der Esinger Straße in einer Tiefe von ca. 45 bis 60 m 

Der Bau- und Planungsausschuss der Stadt Tornesch hat in seiner Sitzung am 25.06.2018 den Beschluss zur Aufstellung des Bebauungsplans 104 für das im anliegenden Plan kenntlich gemachte Gebiet gefasst. 

Planungsziele sind das Schaffen der planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Bereitstellung von Mischgebietsbauflächen für eine Bebauung mit einem 2 - 3 geschossigen Mehrfamilienhaus, in dem in der Erdgeschosszone Praxen und/oder Dienstleistungsanbieter untergebracht werden sollen. 

Gleichzeitig wurde beschlossen, dass der Bebauungsplan als Bebauungsplan der Innenentwicklung im beschleunigten Verfahren (gemäß § 13 a BauGB) aufgestellt wird. 

Von einer Umweltprüfung wird abgesehen. 

Der Beschluss wird hiermit bekannt gemacht. 

Bebauungsplan 104 der Stadt Tornesch für das Gebiet westlich der Esinger Straße in einer Tiefe von ca. 45 bis 60 m 

hier: Einladung zur frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung 

Der Entwurf des Bebauungsplans 104 wird 

Dienstag, den 04. Dezember 2018, um 18 Uhr,

im Rathaus, Sitzungssaal, Wittstocker Straße 7, 25436 Tornesch 

den Bürgerinnen und Bürgern im Rahmen einer frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung gemäß § 3 Abs.1 BauGB vorgestellt und erläutert. 

Zu dieser Veranstaltung lade ich hiermit ein. An diesem Abend hat jedermann die Gelegenheit, Anregungen vorzubringen. 

Diese Bekanntmachung kann zusätzlich ab dem 23.11.2018 im Internet auf der Homepage der Stadt Tornesch unter www.tornesch.de >Rathaus & Politik >Bekanntmachungen abgerufen werden.

Tornesch, 19.11.2018 

Stadt Tornesch

Die Bürgermeisterin 

gez. Sabine Kählert

Bilder

Kontakt

Herr Henning Tams
Wittstocker Straße 7
25436 Tornesch
Telefon:04122 9572-310
Fax:04122 9572-333
E-Mail oder Kontaktformular