Direkt zu:
Sprache 

Auszug - Durchführung eines Bürgerentscheides zur möglichen Fusion der Städte Tornesch und Uetersen hier: Wahl eines Abstimmungsausschusses  

Sitzung der Ratsversammlung
TOP: Ö 29
Gremium: Ratsversammlung Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Di, 18.06.2013 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 21:15 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungssaal
Ort: Rathaus, Wittstocker Str. 7, 25436 Tornesch
VO/13/591 Durchführung eines Bürgerentscheides zur möglichen Fusion der Städte Tornesch und Uetersen
hier: Wahl eines Abstimmungsausschusses
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Bericht im Auschuss:1.
2. Roland Krügel
3. Inga Ries
Federführend:Büro der Bürgermeisterin Bearbeiter/-in: Ries, Inga
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Beratungsverlauf:

 

Da nunmehr die Durchführung eines Bürgerentscheides am 22.09.2013 beschlossen wurde, muss nunmehr auch ein Gemeindeabstimmungsausschuss nach dem Gemeinde- und Kreiswahlgesetz gebildet werden.


Beschluss:

 

Die Ratsversammlung wählt folgende Beisitzerinnen und Beisitzer sowie deren Stellvertreter/innen in den Abstimmungsausschuss für die Durchführung desrgerentscheides über eine mögliche Fusion der Städte Tornesch und Uetersen.

 

              Beisitzer/in:                                                                                    Stellvertreter/in:

 

1.              Renate Arlt (Vorschlag CDU)                                          Sven Rachow

2.              Paul Kersten              (Vorschlag CDU)                                          Volker Arlt

3.              Ronald Schulze (Vorschlag CDU)                                          Alexander Kaiser

4.              Horst Merling              (Vorschlag SPD)                                          Marina Lichte

5.              Traute Früchtenicht              (Vorschlag SPD)                            Joachim Neumann

6.              Hans Junge (Vorschlag SPD)                                          Tatjana Jäger

7.              Kimstädt, Jutta (Vorschlag SPD)                                          Ulrike Ude

8.              Ingrid Claus (Vorschlag FDP)                                          Gunnar Werner


Abstimmungsergebnis:

23 Ja-Stimmen              0 Nein-Stimmen              0 Enthaltungen