Direkt zu:
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz

Vorlage - VO/18/207  

Betreff: Landschaftsplan
Status:öffentlichVorlage-Art:Mitteilungsvorlage
Bericht im Auschuss:Rainer Lutz
Federführend:Stabsstelle Wirtschaftsförderung Bearbeiter/-in: Lutz, Rainer
Beratungsfolge:
Umweltausschuss Kenntnisnahme
12.09.2018 
Sitzung des Umweltausschusses zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachbericht / Stellungnahme der Verwaltung

 

In der letzten Sitzung der abgelaufenen Wahlperiode hat sich der Umwelt-   ausschuss noch einmal mit der Neuaufstellung/Teilfortschreibung des Landschaftsplanes für das nordöstliche Stadtgebiet befasst und die vorge-stellten Inhalte beschlossen. Gleichzeitig wurde damit das Beteiligungs-verfahren (vergleiche Bauleitplanung) angeschoben, das nach den aktuellen Vorgaben des Landesnaturschutzgesetzes (LNatSchG) in reduzierter Form durchgeführt werden kann. Beteiligt wurden die Nachbargemeinden, die Untere Naturschutzbehörde des Kreises sowie die Naturschutzverbände (NABU und BUND).

Sollten keine wesentlichen Anregungen von den Beteiligten geäußert werden, können die Unterlagen direkt der Ratsversammlung zugeleitet werden. Andernfalls wird sich vorab der Umweltausschuss am 05.11.2018 (Achtung: neuer Termin) noch einmal mit dem Thema befassen. Die abschließende Beschlussfassung zur Teilfort-schreibung des Landschaftsplanes ist für die Tagesordnung der letzten Ratsversammlung des Jahres am 11.12.2018 vorgesehen.

Unabhängig von dem beschriebenen formellen Vorgehen dieses über mehrere Jahre gelaufenen Planungsprozesses ist für diese Sitzung beabsichtigt, die Mitglieder des Umweltausschusses – vor allem die Neumitglieder – über die Inhalte der Planung im Rahmen dieser Sitzung zu informieren.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

keine