Direkt zu:
Sprache 

Vorlage - VO/19/029  

Betreff: Für einen sauberen Kreis Pinneberg - Kampagne gegen wilden Müll
Status:öffentlichVorlage-Art:Mitteilungsvorlage
Bericht im Auschuss:Oliver Kath
Federführend:FD Bauverwaltung Bearbeiter/-in: Reinhold, Sven
Beratungsfolge:
Umweltausschuss Kenntnisnahme
27.02.2019 
Sitzung des Umweltausschusses zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n
Anlagen:
20181123-kampagne-gegen-wilden-muell-v1.2  

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Die illegale Abfallentsorgung, insbesondere im Umfeld von Wertstoffcontainern ist in den letzten Jahren zunehmend zu einem Problem geworden. Der Kreis Pinneberg als Träger der Abfallentsorgung hat daher die Kampagne „Für einen sauberen Kreis Pinneberg“ gestartet. Die Geschäftsführung der Gesellschaft für Abfallwirtschaft und Abfallbehandlung (GAB) hat der Stadt Tornesch deren Inhalte am 28.01.2019 vorgestellt.

 

Ziel der Kampagne ist es, das derzeit negative Bild der Containerstellplätze zu verbessern. Erreicht werden soll dies durch optimierte

 

  • Ausgestaltung der Containerstellplätze,
  • Standplatzwahl,
  • Behälterauswahl,
  • Abfuhrlogistik,
  • Standplatzreinigung,
  • Standplatzüberwachung,

 

und insbesondere auch durch eine PR-Kampagne, mit der ein Umdenken in den Köpfen einiger Mitbürgerinnen und Mitbürger angestoßen werden soll.

 

Herr Oliver Kath berichtet in der Sitzung des Ausschusses.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

keine

 

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich 20181123-kampagne-gegen-wilden-muell-v1.2 (6717 KB)