Direkt zu:
Sprache 

21.01.2015

Mehr Zughalte in Tornesch

Wichtige Information für alle Pendler

Liebe Pendlerinnen und Pendler, liebe Benutzer/innen des Bahnhofs Tornesch,

wie Sie wissen, kämpft die Stadt Tornesch schon seit Jahrzehnten um eine bessere Anbindung unseres Bahnhofs sowohl nach Hamburg als auch in den Norden. Das Geschäft ist sehr mühsam und zeitraubend. Natürlich hat es in den vergangenen Jahren die eine oder andere Verbesserung gegeben und auch jetzt, seit dem Fahrplanwechsel, haben wir neue moderne Züge mit mehr Sitzplätzen bekommen. Leider wurde die Zahl der Zughalte nicht gesteigert, sondern es fahren weniger Züge! Die Fahrzeiten sind nicht unbedingt bedarfsgerecht; wir haben die DB-Station in Tornesch verloren usw. Ich weiß, dass auch Sie nicht unbedingt mit der jetzigen Situation zufrieden sind und habe deshalb den Schriftwechsel mit Herrn Wewers von der NAH.SH zu Ihrer Information ins Netz gestellt. Mir ist bewusst, dass es nicht einfach ist, dem doch etwas komplizierten Sachverhalt zu folgen, biete Ihnen aber an, sich sozusagen aus erster Hand zu informieren.

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich jederzeit an mich wenden. Beschwerden bitte ich zu richten an:

NAH.SH, Herrn Bernd Wewers, Raiffesenstr. 1, 24103 Kiel, kundendialog@nah.sh

Damit diese aber auch die notwendige Wirkung erzielen, bitte ich Sie unter c/c den Pressesprecher des Wirtschaftsministers des Landes Schleswig-Holstein, Herrn Haase, unter der Email-Adresse harald.haase@wimi.landsh.de und mich unter der Email-Adresse roland.kruegel@tornesch.de in c/c zu setzen.

Nur wenn wir zuammen stehen und mit unserer Bürgerinitiative "Dorfbahnhof- Nein Danke- Mehr Bahnhalte in Tornesch" geschlossen auftreten, haben wir überhaupt noch eine Chance auf Verbesserungen. Was in Ahrensburg und Quickborn möglich ist, müsste doch auch bei uns gehen, nämlich mindestens den 30-Minuten-Takt zum Hamburger-Hauptbahnhof und zum Bahnhof Hamburg-Altona. Ich hoffe und wünsche mir, dass wir gemeinsam unser Ziel ereichen werden.

Ihr

Roland Krügel

Dokumente