Direkt zu:
Sprache 

Vorlage - VO/17/212  

Betreff: Gewährung eines Personalkostenzuschusses für das Haushaltsjahr 2018 an den Mensaverein KGS Tornesch e.V. und Beschaffung eines neuen Kassensystems
Status:öffentlichVorlage-Art:Schulverband Beschlussvorlage
Bericht im Auschuss:1.
2. Caroline Schultz
Federführend:Amt für soziale Dienste Bearbeiter/-in: Schultz, Caroline
Beratungsfolge:
Verbandsversammlung Schulverband Tornesch-Uetersen Entscheidung
08.11.2017 
Sitzung der Verbandsversammlung des Schulverbandes Tornesch-Uetersen      

Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
Mensa Zuschuss  
Gewinnermittlung 2016  

Sachbericht / Stellungnahme der Verwaltung

 

  1. Personalkostenzuschuss

 

Der Mensaverein KGS Tornesch e.V. hat mit Schreiben vom 23.09.2017 einen Antrag auf einen Personalkostenzuschuss i.H.v. 40.000,00 € für das Haushaltsjahr 2018 gestellt.

 

Die Gewinnermittlung des Mensavereins für 2016 ist in der Anlage beigefügt. Es ist ein Verlust i.H.v. 9.994,33 € ausgewiesen, allerdings ist der Personalkostenzuschuss i.H.v. 40.000 € hier eingerechnet. Die Gewinnermittlung für 2017 liegt noch nicht vor. Die Zahl der täglich ausgegebenen Essen ist unverändert auf einem hohen Niveau geblieben.

 

Der Personalkostenzuschuss unterstützt den Verein, der seine Arbeit in der Qualität ohne diesen nicht aufrecht halten könnte. Gerade ein festes, eingearbeitetes und zuverlässiges Team ist für die Arbeit unabdingbar.

 

 

  1. Beschaffung eines neuen Kassensystems

 

Bisher besteht noch keine rechtliche Verpflichtung eines festen Kassensystems. Jedoch wurde mündlich immer wieder darauf hingewiesen, dass dies Pflicht werden könnte. Damit diese Umstellung geplant und nach den Bedarfen des Vereins und besonders der Schule erfolgen kann, soll dies bereits jetzt umgesetzt werden. Dies hat für den Verein den Vorteil, dass eine bessere Kontrolle der Gelder und Auswertung der ausgegebenen Waren möglich wird. Dadurch wird eine bessere Steuerung der Waren und Angebote ermöglicht, sowie die Abrechnung erleichtert.

 

Den Schülern und Schülerinnen wird weiterhin bargeldloses Zahlen ermöglicht. Vor kurzem wurden Schülerausweise mit einem Scancode auf der Rückseite eingeführt, die dafür genutzt werden können. Es kann gelistet werden, was mit den Karten gekauft wurde und bei Verlust ist eine Sperrung kurzfristig möglich. Auch Betrug mit den Chips wird dadurch unterbunden. Es wurden erste Angebote zur Markterkundung eingeholt, bei denen sichergestellt ist, dass alle Wünsche berücksichtigt werden können. Daher wurden zunächst Mittel i.H.v. 15.000 € eingestellt, da der Schulverband aufgrund bestehender Verträge verpflichtet ist dieses Inventar bereit zu stellen, wenn dieses von der Verbandsversammlung beschlossen wird. Dieses System ist nach den Vorgaben des Vergaberechts zu beschaffen.

 

Prüfungen:

1. Umweltverträglichkeit

entfällt

 

2. Kinder- und Jugendbeteiligung

entfällt
 

 

 


Finanzielle Auswirkungen / Darstellung der Folgekosten

 

Der Beschluss hat finanzielle Auswirkungen:

X

ja

 

nein

 

Die Maßnahme/Aufgabe ist:

 

X

vollständig eigenfinanziert

 

 

 

 

teilweise gegenfinanziert

 

 

 

 

vollständig gegenfinanziert

 

Auswirkungen auf den Stellenplan:

 

Stellenmehrbedarf

 

Stellenminderbedarf

 

 

 

 

höhere Dotierung

 

Niedrigere Dotierung

 

 

 

X

Keine Auswirkungen

 

 

 

Es wurde eine Wirtschaftlichkeitsprüfung durchgeführt:

 

ja

X

nein

Es liegt eine Ausweitung oder eine Neuaufnahme einer

 

 

 

 

Freiwilligen Leistung vor:

X

ja

 

nein

 

Produkt/e:

Erträge/Aufwendungen

2017

2018

2019

2020

2021

2022 ff.

in EUR

* Anzugeben bei Erträgen, ob Zuscsse/Zuweisungen; Transfererträge; Kostenerstattungen/Leistungsentgelte oder sonstige Erträge

* Anzugeben bei Aufwendungen, ob Personalaufwand; Sozialtransferaufwand; Sachaufwand; Zuschüsse/Zuweisungen oder sonstige Aufwendungen

 

Erträge*:

 

 

 

 

 

 

Aufwendungen*:

 

 

 

 

 

 

Saldo (E-A)

 

 

 

 

 

 

  davon noch zu veranschlagen:

 

 

 

 

 

 

 

Investition/Investitionsförderung

2017

2018

2019

2020

2021

2022 ff.

in EUR

 

 

 

 

 

 

 

Einzahlungen

 

 

 

 

 

 

Auszahlungen

15.000

 

 

 

 

 

Saldo (E-A)

 

 

 

 

 

 

  davon noch zu veranschlagen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erträge (z.B. Aufsung von Sonderposten)

 

 

 

 

 

 

  Abschreibungsaufwand

 

3.000

 

 

 

 

Saldo (E-A)

 

 

 

 

 

 

  davon noch zu veranschlagen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Verpflichtungsermächtigungen

 

 

 

 

 

 

  davon noch zu veranschlagen:

 

 

 

 

 

 

 

Folgeeinsparungen/-kosten

(indirekte Auswirkungen, ggf. sorgfältig zu sctzen)

2017

2018

2019

2020

2021

2022 ff.

in EUR

* Anzugeben bei Erträgen, ob Zuscsse/Zuweisungen; Transfererträge; Kostenerstattungen/Leistungsentgelte oder sonstige Erträge

* Anzugeben bei Aufwendungen, ob Personalaufwand; Sozialtransferaufwand; Sachaufwand; Zuschüsse/Zuweisungen oder sonstige Aufwendungen

 

 

 

 

 

 

 

Erträge*:

 

 

 

 

 

 

Aufwendungen*:

 

 

 

 

 

 

Saldo (E-A)

 

 

 

 

 

 

  davon noch zu veranschlagen:

 

 

 

 

 

 

 


Beschluss(empfehlung) 


Die Schulverbandsversammlung gewährt einen Personalkostenzuschuss i.H.v. 40.000,00 €

an den Mensaverein KGS Tornesch e.V. für das Haushaltsjahr 2018 und beschließt die Beschaffung eines Kassensystems für die Mensa. Die Beschaffung ist in 2018 durchzuführen.


 


Anlage/n:

keine

 

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Mensa Zuschuss (31 KB)      
Anlage 2 2 öffentlich Gewinnermittlung 2016 (2099 KB)