Direkt zu:
Sprache 

Vorlage - VO/18/031  

Betreff: Konzeption Tagespflege im Kreis Pinneberg;
hier: Jahresbericht 2017 der Familienbildung Wedel e.V.
Status:öffentlichVorlage-Art:Mitteilungsvorlage
Bericht im Auschuss:Sabine Kählert
Federführend:Amt für soziale Dienste Bearbeiter/-in: Meinert, Claudia
Beratungsfolge:
Ausschuss für Jugend, Sport, Soziales, Kultur und Bildung Anhörung
19.03.2018 
Sitzung des Ausschusses für Jugend, Sport, Soziales, Kultur und Bildungswesen zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n
Anlagen:
E-mail Familienbildung vom 02.02.2018  
Tätigkeitsbericht Familienbildung 2017  
Pressebericht Eltern-Kind-Kurse  

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachbericht / Stellungnahme der Verwaltung

 

Seit dem Jahr 1995 besteht eine Kooperation der Stadt Tornesch mit der Familienbildung Wedel e.V.. Der Arbeitsschwerpunkt hier vor Ort besteht in der Akquise, Ausbildung und Vermittlung von Tagespflegepersonen einhergehend mit der bedarfsorientierten Erfüllung von Betreuungsbedarfen für Kleinkinder ab Vollendung des 1. Lebensjahres. Als ergänzende  Serviceleistung für Eltern, die mit ihren Kindern in den Städten Tornesch und Uetersen leben,  wird  seit dem Jahr 2008 als gemeinsames Angebot  jeweils dienstags eine „Vor-Ort-Sprechstunde“ nach vorheriger Terminvereinbarung mit der für Tornesch zuständigen Mitarbeiterin der Familienbildung Wedel e.V., Frau Anke Börner,  angeboten. Ein weiteres Tätigkeitsfeld der Familienbildung Wedel e.V. besteht in Tornesch durch verschiedene „Eltern-Kind-Kurse“, die im Rahmen der langjährigen Kooperation mit der VHS Tornesch-Uetersen in der „Lerninsel“ an der Fritz-Reuter-Schule angeboten werden (Pavillonklassen).

 

Am 02.02.2018 hat die Leiterin der Familienbildung Wedel e.V. mittels E-Mail an die Verwaltung, Amtsleiterin Frau  Sabine Kählert, sowie  an den Ausschussvorsitzenden Herrn Horst Lichte,  den Wunsch über eine  Einladung zu der Sitzung des Ausschusses am 19.03.2018 herangetragen. Frau Wohlfahrt möchte den Jahresbericht der Familienbildung 2017 vorstellen sowie den Ausschussmitgliedern und der Verwaltung einen Ausblick über künftige Entwicklungen geben.  Weitere schriftliche Informationen sind dem in der Anlage beigefügten Schreiben der Familienbildung Wedel e.V. vom 23.02.2018 sowie einem Presssebericht vom 05.02.2018 zu entnehmen.

 

 

Prüfungen:

1. Umweltverträglichkeit

entfällt

2. Kinder- und Jugendbeteiligung

entfällt
 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

E-Mail der FaMiBi Wedel vom 02.02.2018

Schreiben  der FaMiBi  Wedel  vom 23.02.2018

Pressebericht UeNa vom 05.02.2018

 

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich E-mail Familienbildung vom 02.02.2018 (42 KB)      
Anlage 2 2 öffentlich Tätigkeitsbericht Familienbildung 2017 (111 KB)      
Anlage 3 3 öffentlich Pressebericht Eltern-Kind-Kurse (101 KB)