Direkt zu:
Sprache 

Auszug - Feststellung des Ergebnisses des Bürgerentscheids am 22.09.2013  

Sitzung des Gemeindeabstimmungsausschusses
TOP: Ö 3
Gremium: Gemeindeabstimmungsausschuss Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mo, 23.09.2013 Status: öffentlich
Zeit: 18:00 - 18:17 Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungssaal
Ort: Rathaus, Wittstocker Str. 7, 25436 Tornesch
VO/13/669 Feststellung des Ergebnisses des Bürgerentscheids am 22.09.2013
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Bericht im Auschuss:Roland Krügel
Federführend:Amt für allgemeine Verwaltung und Finanzen Bearbeiter/-in: Reinhold, Sven
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis

Beratungsverlauf:
 

Der Gemeindeabstimmungsausschuss nahm Einsicht in die insgesamt 13 Abstimmungsniederschriften der Abstimmungsvorstände. Der Ausschuss stellte fest, dass die Beschlüsse der Abstimmungsvorstände zu keinen Beanstandungen oder Bedenken Anlass gaben.

 

Aufgrund der nach den Abstimmungsniederschriften festgestellten Abstimmungsergebnissen in den Abstimmungsbezirken stellt der Gemeindeabstimmungsausschuss das Abstimmungsergebnis wie folgt fest:

 

Abstimmungsergebnis

 

Abstimmungsberechtigte

 

Kennbuch-stabe

Bezeichnung

Anzahl

A 1

Abstimmungsberechtigte lt. Abstimmungsverzeichnis ohne Sperrvermerk „S“ (Stimmschein)

 

9.253

A 2

Abstimmungsberechtigte lt. Abstimmungsverzeichnis mit Sperrvermerk „S“ (Stimmschein)

 

1.385

A 1 + A 2

Im Abstimmungsverzeichnis insgesamt eingetragene Abstimmungsberechtigte

 

10.638

 

 

Abstimmende

 

Kennbuch-stabe

Bezeichnung

Anzahl

B 1

Urnenabstimmende lt. Stimmabgabevermerk im Abstimmungsverzeichnis

 

6.873

B 2a

Urnenabstimmende mit Stimmschein

 

5

B 2b

Briefabstimmende

 

1.287

B

Abstimmende insgesamt (B 1 + B 2a + B 2b)

 

8.165

 

Ungültige Stimmen

 

Kennbuch-stabe

Bezeichnung

Anzahl

C

Ungültige Stimmen

40

 

 

ltige Stimmen

Kennbuch-stabe

Nr.

Stimmabgabe für

Anzahl

--

1

JA

1.139

--

2

NEIN

6.986

D

ltige Stimmen insgesamt (= B abzüglich C)

8.125

 

Der Gemeindeabstimmungsausschuss stellt fest, dass das nötige Quorum für den Bürgerentscheid erreicht ist. Die Fragestellung Sollen sich die Städte Tornesch und Uetersen zum 01.01.2015 zu einer neuen Stadt vereinigen? wurde seitens der Abstimmungsberechtigten mehrheitlich verneint.

 

Der Gemeindeabstimmungsleiter wird beauftragt, das festgestellte Abstimmungsergebnis öffentlich bekannt zu machen.


Abstimmungsergebnis:

6 Ja-Stimmen

0 Nein-Stimmen

0 Enthaltungen